Auf Achse - Unterwegs im Ausland

Jugendreisen

Für Jugendliche, die mit Gleichaltrigen verreisen möchten, bieten sich spezielle Jugendreisen an.

Internationale Jugendbegegnungen eröffnen die Möglichkeit, Jugendliche aus anderen Ländern kennenzulernen und mit ihnen gemeinsam Projekte durchzuführen oder gemeinsam Themen zu bearbeiten und zu diskutieren.

In Workcamps arbeiten Jugendliche ab 14 Jahren aus aller Welt gemeinsam in einem gemeinnützigen Projekt, z.B. renovieren sie einen Spielplatz.

Ferienjob im Ausland - Working Holiday

Junge Menschen im Alter zwischen 18 und 30 Jahren können während eines bis zu zwölfmonatigen Aufenthaltes Kultur und Leute kennenlernen und Ferienjobs annehmen.

Die Bundesrepublik Deutschland hat "Working Holiday"-Abkommen unter anderem mit Australien, Neuseeland, Japan , Argentinien, Chile, Südkorea, Taiwan, Hongkong, , Singapur und Israel geschlossen.

Für Kanada heißt das "Youth Mobility Programm - Work and Travel".

Achtung: Visa stehen nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Stellen Sie bereits im Dezember des Vorjahres den Antrag auf dieses Visum. Im Gegensatz zu den anderen "Working Holiday"-Abkommen ist das Programm in Kanada für 18- bis 35-jährige Teilnehmer/innen vorgesehen.

Berufsausbildung oder Studium im Ausland

Auch im Rahmen der Berufsausbildung können Sie bereits Auslandserfahrung sammeln. Jobs und Praktika im Ausland können eine Ausbildung in Deutschland beispielsweise ideal ergänzen oder aufwerten.

Wenn Sie studieren, könnte ein Auslandssemester für Sie interessant sein. Viele Studierende entscheiden sich auch dafür, das gesamte Studium im Ausland zu absolvieren.

Als Au-pair ins Ausland

Au-pairs leben bei einer Gastfamilie und unterstützen diese im Rahmen einer gewissen Stundenanzahl pro Woche bei der Kinderbetreuung oder im Haushalt. Dafür bekommen Sie ein Taschengeld und freie Unterkunft. In der Freizeit haben Sie auch die Möglichkeit, Sprachkurse zu besuchen oder das Gastland zu bereisen.