Stadtbücherei Meßstetten

Die Stadtbücherei Meßstetten lädt herzlich ein zur Autorenlesung.

Wir Gassenkinder
Eine schwäbische Kindheit in den 60er Jahren

Der in Wolfenbrück lebende Autor Titus Simon liest am 22.10.2021 um 19.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums aus seiner jüngst im Silberburg Verlag erschienenen Erzählung „Wir Gassenkinder“. Die Lesung wird stimmungsvoll durchwürzt mit Beiträgen von Edgar Cieslik am Saxophon und Thomas Wedekind am Piano, die sich zum Duo „SHA Jazzmen“ zusammengetan haben.

Ein unscheinbares Geschäfts- und Wohngebäude sowie seine nähere Umgebung sind die Arenen einer vordergründig unspektakulären Kindheit und der damit verbundenen Erlebnisse im kleinstädtischen Raum, seinen Gärten, Hinterhöfen, Gassen und Plätzen. Doch die nach dem Krieg an diesem Ort zusammengeführten Familien brachten höchst unterschiedliche Charaktere hervor: Amerikaauswanderer, Traumatisierte des ersten und des zweiten Weltkriegs, fanatisierte Hitlerjungen, Jugendbewegte, Nazis und Kommunisten, Kriegsverbrecher, KZ-Häftlinge und eine Judenretterin, Schwarzhändler und Lebenskünstler, Geflüchtete und nie Angekommene, Leichtlebige und Schwermütige, Verstoßene und Selbstmörder. Kinder wurden mit Sachverhalten konfrontiert, die sie überforderten. Die Flucht ins Hinterzimmer der großelterlichen Wohnung, auf die Straßen und in die Cliquen hinein half, wie auch das Verschlingen von Büchern und die Schaffung einer eigenen Erlebniswelt.

Das musikalische Repertoire des Duos SHA Jazzmen reicht vom klassischen Jazz Standard bis zum Mambo Kracher, von Dixieland bis zum Modern Jazz. Sie erzeugen eine knisternde, tonale Mischung, die sowohl in die Beine fährt, als auch behutsam den Kopf verdreht.
Veranstaltet wird die Lesung von der Stadtbücherei Meßstetten.

Wir freuen uns über zahlreiche Gäste!
Der Eintritt ist frei und erfolgt gemäß der geltenden 3-G Regeln Geimpft, genesen, getestet (Schnelltest max. 24 Stunden)

 


Ab sofort Zutritt in die Stadtbücherei gemäß den 3G Regeln: Geimpft, Genesen oder Getestet (Schnelltest max. 24Std.) Ausnahme: Abholung vorbestellter Medien oder Rückgabe ausgeliehener Medien.

Bitte beachten Sie bei einem Besuch der Stadtbücherei Meßstetten die Richtlinien der aktuell geltenden Corona-Verordnung sowie die Hygiene- und Abstandsregelungen.


Neue Bücher in der Stadtbücherei

Aktuell angeschaffte Bücher der Stadtbücherei sind unter folgenden Links einsehbar:


Was gibt es in der Bücherei?

Natürlich Bücher, und zwar:

  • Kinder- und Jugendliteratur
  • Sachbücher für alle Wissensgebiete
  • DVD und CD’s
  • Schöne Literatur, Romane
  • Zeitschriften
  • Spiele
  • Toniefiguren und Tonieboxen

Die Stadtbücherei bietet allen Schulen und Kindergärten Kooperationen durch verschiedene Angebote an. Wünsche und Anregungen werden gerne entgegengenommen.

 

Schwalbe Onleihe

Allen Leserinnen und Lesern steht ab sofort die „Schwalbe Onleihe“ zur Verfügung. Aus einem Bestand von über 30.000 aktuellen Medien können eBooks, eAudios, eMagazine, ePaper und eVideos ausgeliehen werden. Reinschauen lohnt sich. Nachstehend der Link zur „Schwalbe Onleihe“. Die Anmeldung erfolgt über die Nummer des Leserausweises und dem zugehörigen Passwort. Das Passwort ist in der Regel das Geburtsdatum (dd.mm.yyyy).

Bei Fragen können die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei gerne kontaktiert werden.

Link zur Schwalbe-Onleihe

 

Filmfriend

Ist ein weiteres Angebot der Stadtbücherei Meßstetten. Ein Streaming-Dienst über Filme und Serien.

Das Funktioniert wie folgt: über Ihren Mitgliedsausweis können sie von filmfriend angebotene Filme, Dokumentarfilme, Serien und Kurzfilme auf ein Fersehgerät, Tablet oder ein Handy abrufen. Dazu geben Sie Ihre Büchereiausweis-Nr. sowie Ihr Passwort (i.d.R. Ihr Geburtsdatum) ein.

Von zuhause aus, im Café oder in der Straßenbahn, und das immer kostenfrei unter dem Link filmfriend

 

 

WebOPAC der Stadtbücherei Meßstetten

  • Mediensuche, Verlängerungen, Vormerkungen und auf das persönliche Benutzerkonto zugreifen – alles online von zu Hause aus!
  • hier gehts zum WebOPAC www.stadtbuecherei-messstetten.de

 

Anmeldung:

Wenn Sie zum ersten Mal die Bücherei benutzen, müssen Sie sich an der Theke anmelden. Dazu bringen Sie bitte Ihren Personalausweis mit. Dann erhalten Sie einen Büchereiausweis, der mit einer einmaligen Gebühr berechnet wird.
Diesen Büchereiausweis müssen Sie bei der Ausleihe immer dabei haben, denn ohne Ausweis können wir Ihnen keine Medien verleihen.

Einmalige Gebühr für:

  • Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr 2,50 €
  • Erwachsene 5,00 €
  • Familien 10,00 €

Öffnungszeiten

  • Dienstag 15.00 - 18.00 Uhr
  • Mittwoch 10.30 - 11.30 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr
  • Donnerstag 16.00 - 19.00 Uhr

 

Die Stadtbücherei ist im Gebäude Skistraße 35, der Zugang erfolgt jedoch über die Straße In der Breite.

Frau Simone Berger

Skistraße 35
72469 Meßstetten
Telefon: 07431/949090
Fax: 07431/949091
info@stadtbuecherei-messstetten.de
http://www.stadtbuecherei-messstetten.de