Verwaltungsdienste im Überblick

Rundfunkbeitrag - weitere Wohnungen hinzumelden

Wenn Sie zu Ihrer bestehenden Wohnung eine Zweit- oder Nebenwohnung anmieten oder kaufen, müssen Sie diese beim Beitragsservice anmelden. Dies gilt auch für ausschließlich privat genutzte Ferienwohnungen und Wohnwagen, die Sie überwiegend ortsfest nutzen.

Der Rundfunkbeitrag hat zum 1. Januar 2013 die Rundfunkgebühr abgelöst.

Ablauf

Sie müssen die weitere Wohnung bei der zuständigen Stelle schriftlich anmelden. Füllen Sie dazu das vorgesehene Formular aus. Es liegt in der Regel bei Ihrer Gemeinde aus. Sie können es auch im Internet herunterladen oder sich online anmelden.

Fristen

Sobald Sie eine weitere Wohnung innehaben, müssen Sie diese anmelden. Dies ist der Fall, wenn Sie

  • dort wohnen,
  • dort gemeldet sind oder
  • im Mietvertrag als Mieterin oder Mieter genannt sind.

Kosten

Änderung: kostenlos

Rechtsgrundlage

Rundfunkbeitragstaatsvertrag

Voraussetzungen

Sie haben bereits eine bestehende Wohnung angemeldet und mieten oder kaufen eine weitere Wohnung.

Zuständigkeit

ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice – Ihre Ansprechpartner vor Ort
Südwestrundfunk

Erforderliche Unterlagen

keine

Infos zur Rubrik Bürgerservice

Die Inhalte der Rubrik Bürger-service werden vom Infoportal service-bw des Landes Baden-Württemberg übernommen und regelmäßig aktualisiert.

Service-bw stellt Informationen über staatliche und kommunale Behörden in Baden-Württemberg und deren Dienstleistungsangebot bereit. Für Bürgerinnen und Bürger besteht so die Möglichkeit, einen Behördengang bequem vorzubereiten.

Es ist z. B. ersichtlich, welche Behörde für die gewünschte Dienstleistung zuständig ist, welche Unterlagen erforderlich sind, ob es Fristen einzuhaltenden gilt, welche Formulare elektronisch verfügbar sind, u.v.m.

Soweit es sich um Dienst-leistungen der Stadtverwaltung Meßstetten handelt, sind auch die zuständigen Mitarbeiter der Stadtverwaltung zugeordnet.

Öffnungszeiten Rathaus Meßstetten

Montag, Dienstag und Donnerstag
08.00 - 12.30 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch
08.00 - 12.30 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr

Freitag
08.00 - 13.00 Uhr

Das Bürgerbüro (Einwohnermeldeamt) und die Infothek sind darüber hinaus montags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr durchgängig geöffnet.