Finanzamt Balingen

Mittwoch, 15. September 2021

 

Bekanntmachung über die Offenlegung der Ergebnisse der Bodenschätzung

- Nachschätzung -
Die Ergebnisse der Bodenschätzung (Nachschätzung) in der Gemeinde Meßstetten, Gemarkungen Hartheim, werden in der Zeit vom 4.10. bis 1.11.2021 in den Diensträumen des Finanzamt Balingen nach vorheriger Terminvereinbarung unter Tel. 07071 7574208 während der Dienststunden offengelegt.

Offengelegt werden die Schätzungsurkarten und das Schätzungsbuch, in dem die Ergebnisse der Bodenschätzung (Nachschätzung) niedergelegt sind. Die offengelegten Schätzungsergebnisse werden den Eigentümern und Nutzungsberechtigten der Grundstücke nicht besonders bekannt gegeben. Mit dem Ablauf der Offenlegungsfrist treten die Rechtswirkungen eines Feststellungsbescheids über die Ergebnisse der Bodenschätzung ein (§ 13 Abs. 3 Satz 1 BodSchätzG).

Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen die Ergebnisse der Nachschätzung können die Eigentümer der betreffenden Grundstücke (Flächen) Einspruch einlegen. Dieser ist bei dem vorgenannten Finanzamt schriftlich einzureichen, diesem elektronisch zu übermitteln oder zur Niederschrift zu erklären.
Die Frist zur Einlegung des Einspruchs beträgt einen Monat. Sie beginnt mit dem Ablauf des letzten Tages der Offenlegungsfrist.
Mit dem Ablauf der Frist für die Einlegung des Einspruchs werden die Schätzungsergebnisse rechtskräftig, soweit kein Einspruch eingelegt ist.
Weitere Auskünfte erteilt Herr Leins unter Tel. 07071 757-4208.

Balingen, 27.9.2021
Armin Leins, der Vorsitzende des Schätzungsausschusses