Abrechnung der Wasserzins- und Abwassergebühren für das Kalenderjahr 2020

Donnerstag, 04. Februar 2021

 

Sehr geehrte Gebührenzahler,

die Jahresendbescheide für den Veranlagungszeitraum 1. Januar bis 31. Dezember 2020 werden Ihnen in diesen Tagen zugestellt und sind auf 4.2.2021 datiert und am 22.2.2021 zur Zahlung fällig.

Die neu festgesetzten Abschläge sind zum 30.3., 30.6. und 30.9.2021 zu begleichen. 

Gebührenschuldner nach der Wasserversorgungs- und Abwassersatzung ist der Grundstückseigentümer.

Bei landwirtschaftlichen Betrieben wird auf Antrag die Abwassermenge entsprechend der gemeldeten Vieheinheiten abgesetzt.

Den Steuerzahlern, die ein Sepa-Lastschriftmandaterteilt haben, wird der Betrag zur jeweiligen Fälligkeit abgebucht. Barzahler bitten wir den Steuerbetrag fristgerecht zur Fälligkeit zu überweisen.

Sollten Sie Rückfragen haben, steht Ihnen Ihr Steueramt, Frau Bitzer, Tel. 07431 6349-19 oder per E-Mail karin.bitzer@messstetten.de gerne zur Verfügung.

-Steueramt-