2. Änderung des Bebauungsplanes und der Erlass örtlichen Bauvorschriften für das Mischgebiet „Links der Nusplinger Straße“ im Ortsteil Unterdigisheim

Freitag, 14. Dezember 2018

A. Öffentliche Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses für die 2. Änderung des Bebauungsplanes für das Mischgebiet „Links der Nusplinger Straße“ im Ortsteil Unterdigisheim

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 16. November 2018 beschlossen, für die 2. Änderung des Bebauungsplans „Links der Nusplinger Straße“ im Ortsteil Unterdigisheim einen Bebauungsplan aufzustellen. Dieser Aufstellungsbeschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch öffentlich bekannt gemacht.

Der Geltungsbereich für die für die 2. Änderung des Bebauungsplans „Links der Nusplinger Straße“ ist aus dem nachstehend zum Download bereitgestellten Lageplan ersichtlich.

Ziel und Zweck für die Aufstellung des Bebauungsplanes:

Als einer der Schwerpunkte der der Wohn- und Siedlungsentwicklung in der Stadt Meßstetten wurde im Rahmen der „Agenda Meßstetten 2030“ die Innenentwicklung definiert. Großes Augenmerk liegt hierbei auch auf den Ortsteilen. Durch eine Änderung des Bebauungsplanes „Links der Nusplinger Straße“ soll eine geänderte und zeitgemäße Bebauung zu ermöglicht werden um dadurch notwendigen Wohnraum in diesem Teilort zu schaffen.

Von der Aufstellung örtlicher Bauvorschriften für die 2. Änderung des Bebauungsplans „Links der Nusplinger Straße“ ist innerhalb des Plangebiets das Flurstück mit der Flst.-Nr. 706/1 tangiert.

Die durch die Planung betroffene Gesamtfläche beträgt rd. 0,07 ha.

B. Öffentliche Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses für den Erlass einer Satzung über örtliche Bauvorschriften für den Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Alte Mühle“ in Meßstetten

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 16. November 2018 beschlossen, für die 2. Änderung des Bebauungsplans „Links der Nusplinger Straße“ im Ortsteil Unterdigisheim eine Satzung über örtliche Bauvorschriften aufzustellen. Dieser Beschluss wird hiermit gemäß § 74 Landesbauordnung Baden-Württemberg i.V.m. § 2 Abs. 1 Baugebesetzbuch ebenfalls öffentlich bekannt gemacht.

Von der Aufstellung örtlicher Bauvorschriften für die 2. Änderung des Bebauungsplans „Links der Nusplinger Straße“ ist innerhalb des Plangebiets das Flurstück mit der Flst.-Nr. 706/1 tangiert.

Wie bereits bei anderen Bebauungsplanverfahren praktiziert, wird zusammen mit der 2. Änderung des Bebauungsplans „Links der Nusplinger Straße“ auch eine Satzung über örtliche Bauvorschriften erlassen. In einer solchen Satzung werden die gestalterischen Elemente wie z.B. die Dachformen , die Dachneigung, die Dachaufbauten, die äußere Gestaltung der Gebäude, Einfriedungen der Grundstücke, Werbeanlagen, technische Versorgungsanlagen, Aufschüttungen und Abgrabungen, die Gestaltung der Außenanlagen und die zulässigen Oberflächenbefestigungen geregelt.

Der Geltungsbereich für die örtlichen Bauvorschriften ist ebenfalls nachfolgend per Download einsehbar.

Meßstetten, den 14. Dezember 2019

gez. Schroft, Bürgermeister