Impfzentrum Meßstetten nur noch im März geöffnet

Donnerstag, 31. März 2022

Pressemeldung Landratsamt Zollernalbkreis

Das Impfzentrum in der ehemaligen Zollernalb-Kaserne in Meßstetten wird Ende März geschlossen. Grund hierfür sind die zurückgehenden Impfzahlen sowie die stabile Regelversorgung durch die niedergelassene Ärzteschaft. Die freigewordenen Räumlichkeiten werden durch das Ankunftszentrum genutzt.
Ab April wird das mobile Impfteam Räumlichkeiten im Zentrum am Fürstengarten in Hechingen (Weilheimer Straße 31) beziehen und von dort aus seine Einsätze vor Ort koordinieren. „Dort können wir entsprechend der Nachfrage Impfungen mit den drei Impfstoffen Novavax, BioNTech und Moderna anbieten“, erklärt Dr. Gabriele Wagner, Dezernentin für Gesundheit und Lebensraum. Impftermine können weiterhin online (https://www.zollernalbkreis.de/Impfen) sowie telefonisch beim Bürgertelefon unter der Rufnummer 07433 92-1111 gebucht werden. Dieses ist von Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 15.30 Uhr sowie freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr zu erreichen.