Weber Stadt: Grußwort

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge (LEA)

Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge (LEA) Meßstetten

Asylsuchende, die aus unterschiedlichen Gründen nach Deutschland kommen und die aufgrund einer festgelegten Quote in Baden-Württemberg aufgenommen werden, werden in den beiden Landeserstaufnahmestellen Karlsruhe und Meßstetten untergebracht.

Auf dem Gelände der ehemaligen Zollernalbkaserne befindet sich seit November 2014 die Landeserstaufnahmestelle (LEA) Meßstetten. Hier können bis zu 1.000 Menschen aufgenommen werden.

Die Flüchtlinge werden nach ihrer Ankunft registriert und verbringen zwischen 6 und 8 Wochen in der LEA. In dieser Zeit findet eine Erst- und Röntgenuntersuchung statt und die Flüchtlinge stellen ihren Asylantrag bei einer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), die sich auf dem Gelände der LEA befindet. Anschließend werden die Asylbewerber auf die Stadt- und Landkreise verteilt.

In der LEA befinden sich außer den Unterkünften der Flüchtlinge noch eine Kantine, eine Sanitäts-Station, ein Kindergarten und eine Kleiderkammer. Außerdem sind die Außenbereiche mit Kinderspielplatz und verschiedenen Sitzecken versehen.

Für die persönliche Betreuung während des Aufenthalts in der LEA ist das Unternehmen „European HomeCare“ zuständig. Die Mitarbeiter, die auch die Sprache der Flüchtlinge sprechen,  sind rund um die Uhr erreichbar.

Die Freizeitangebote für die Flüchtlinge sind vielfältig. Neben Deutschkursen und Gebetsmöglichkeiten können die Bewohner Tischkicker, Billard oder Tischtennis spielen. Im Außenbereich stehen Fußball- und Basketballplätze zur Verfügung.
Außerdem können sich die Flüchtlinge im Begegnungszentrum aufhalten. Hier gibt es ein Café, eine Kegelbahn und ein Internetcafé, das zu bestimmten Zeiten genutzt werden kann. Darüber hinaus organisieren zahlreiche ehrenamtliche Helfer weitere Freizeitmöglichkeiten und bewältigen die unzähligen Kleiderspenden.

Kontaktdaten LEA Meßstetten

Adresse

  • Geißbühlstraße 51
  • 72469 Meßstetten

Verwaltung

  • Tel. 07431 / 93 63-0
  • E-Mail: LEA.Messstetten@rpt.bwl.de
  • Bürozeiten:
    Montag bis Donnerstag: 08:00 – 16:00 Uhr
    Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Begegnungszentrum LEA (ehemaliges Soldatenheim)

  • Tel. 07431 / 96 14 749
  • E-Mail: info-lea@DRK-Zollernalb.de
  • Bürozeiten:
    Montag bis Donnerstag: 09.00 - 11.30 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr
    Freitag: 09.00 - 11.30 Uhr

Streetworker Axel Leukhardt

Polizei LEA

  • Tel. 07431 / 93 63 124