Weber Stadt: Grußwort

Sie sind hier: Startseite / Bürger & Soziales / Ämter & Einrichtungen / Detailansicht

Ämter und Behörden von A bis Z

Erdaushubdeponie "Appental" mit Grüngutsammelstelle

Auf der Erdaushubdeponie „Appental“ kann unter den nachfolgenden Voraussetzungen Erdaushub sowie Grüngut angeliefert werden.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Annahme von Grüngut auf der Deponie „Appental“

Auf der Deponie „Appental“ darf von Privathaushalten der Stadt Meßstetten in haushaltsüblichen Mengen kostenlos Grüngut wie folgt angeliefert werden.

  • Annahme auf dem asphaltierten Grüngutlagerplatz:
    Baum- und Heckenschnitt, Reisig
  • Annahme im Container im Zufahrtsbereich des Grüngutlagerplatzes:
    Rasenschnitt, Vertikutiergut, Laub

Nicht angenommen werden Abfälle, die in der Biotonne oder ähnlichem zu entsorgen sind - Obst-, Gemüse- und Salatabfälle, Blumen, Blumentopferde

Die Bürgerschaft wird gebeten, die Grünabfälle bereits vor Anlieferung sorgfältig zu trennen, um umständliches Sortieren vor Ort zu vermeiden. Den Anweisungen des Deponiepersonals ist Folge zu leisten.

Öffnungszeiten (Sommer)

  • Montag bis Freitag 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Samstag 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

---------------------------------------------------------------------------------------------

Anlieferung von Erdaushub

Eine Anlieferung von Erdaushub ist nur durch geeignete Fachfirmen (z.B. Baufirmen, Gartenbaubetriebe u.Ä.) möglich! Kleinmengen von Privatpersonen können im Hinblick auf die vom Gesetzgeber geforderten aufwändigen Überprüfungen einschließlich eventuellen Beprobungen nicht angenommen werden.

Öffnungszeiten (Sommer)

  • Mo - Fr.: 07.30 - 12.00 Uhr
    (Meldung bei der Deponieaufsicht bis spätestens bis 11.45 Uhr)
  • Mo - Fr.: 13.00 - 16.30 Uhr
    (Meldung bei der Deponieaufsicht spätestens bis 16.15 Uhr)

Einzugsbereich

  • Verwaltungsraum (Meßstetten, Nusplingen, Obernheim)

Zugelassene Abfallarten

  • Boden und Steine mit Ausnahme derjenigen, die unter 17 05 03 fallen
    (Abfallbezeichnung nach AVV-Abfallverzeichnisverordnung in der Fassung vom 24.02.2012: 17 05 04
  • Boden und Steine
    (Abfallbezeichnung nach AVV-Abfallverzeichnisverordnung in der Fassung vom 24.02.2012: 20 02 02)

Bei den genannten Abfallarten handelt es sich um unbelasteten Erdaushub aus z.B. Baugebieten oder auch unberührten Gartenflächen.

Anlieferungsmodalitäten

  • Die Anmeldung muss mindestens 2 Werktage vor der geplanten Anlieferung erfolgen.
  • Zwingend erforderlich ist eine ausgefüllte Anlieferungserklärung (Diese ist erhältlich bei der Stadtverwaltung bzw. beim Bauhof in Papierform oder steht hier zum Download bereit).
  • Darin aufgeführt sind der Herkunftsort, die voraussichtliche Menge, Aussagen über die Art und die mögliche Belastung sowie der geplante Anlieferungszeitraum.
  • Dem beauftragten Personenkreis der Stadt Meßstetten ist Zutritt zum Herkunftsort zu gewähren.


Kontrolle bei Anlieferung

  • Sicht- und Geruchskontrolle durch die Deponieaufsicht

---------------------------------------------------------------------------------------------

Ab Wintereinbruch bis ca. April ist die Deponie geschlossen. Bei anhaltend warmer Witterung sind auch schon vor April Sonderöffnungszeiten möglich. Infos hierzu erteilen die Mitarbeiter(innen) der Infotheke im Rathaus, Tel. 07431/6349-0

---------------------------------------------------------------------------------------------

Den Anweisungen des Deponiepersonals ist unbedingt Folge zu leisten!

---------------------------------------------------------------------------------------------

Folgende Mitarbeiter der Stadtverwaltung stehen Ihnen gerne zur Verfügung. 

Hausanschrift
Die Erdaushubdeponie liegt an der Landesstraße L 433 zwischen dem Kernort Meßstetten und dem Stadtteil Unterdigisheim.
Postanschrift
Stadtverwaltung Meßstetten
Hauptstraße 9
72469 Meßstetten
Telefon
07431/6349-0
Telefax
07431/6349-992
E-Mail
Telefonzentrale@messstetten.de
Website
www.stadt-messstetten.de/
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag
09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Ab Wintereinbruch bis ca. April ist die Deponie geschlossen. Bei anhaltend warmer Witterung sind auch schon vor April Sonderöffnungszeiten möglich. Infos hierzu erteilen die Mitarbeiter(innen) der Infotheke im Rathaus, Tel. 07431/6349-0

Untergeordnete Stellen